Zufall im Schloßpark Pillnitz

Lady ohne Höschen im Schloßpark Pillnitz, Dresden

Hallo, ich habe gerade deine coole Seite http://ohneslip.ist.echtsexy.com entdeckt und mich gleich an ein Foto erinnert, dass ich im Sommer im Schloßpark Pillnitz in Dresden geschossen habe. Ich war an diesem Tag mit meiner Kamera unterwegs um die Schäden zu dokumentieren, die das Juni Hochwasser im Park angerichtet hat. Als ich durch den Park lief ist mir zufällig diese Lady aufgefallen, die gerade Aufnahmen von Blüten machte. Als ich sie durch mein Tele etwas näher betrachtete ist mir gleich aufgefallen, dass sie nichts unter ihrem Kleidchen trägt und ich habe sofort den Auslöser gedrückt. Das Foto wurde mit meiner Nikon D80 DSLR aufgenommen, Brennweite 450mm (300mm Tele mal Cropfaktor 1,5), Blende 7.1 mit Belichtungszeit 1/400 bei ISO 400 aufgenommen und ich würde mich sehr freuen, wenn mein Foto veröffentlicht wird, denn woanders kann ich es kaum zeigen. Grüße vom Stefan aus Dresden

Vielen Dank für deine Einsendung, Stefan! Eine hübsche behaarte Muschi hast du dir da eingefangen. Wenn man sich dein Foto so ansieht könnte man glatt auf die Idee kommen sich ein richtig lichtstarkes Teleobjektiv zuzulegen. Ich wünsche dir (und uns) noch mehr solch glücklicher Zufallsbilder.

Urlaubsgrüße aus Kroatien

Es geht jetzt also wirklich langsam los mit euren sexy Urlaubsfotos: Das folgende Bild hat am gestrigen Sonntag jemand gemailt, der sich schlicht “XX” nennt :D

Frau von XX unten ohne im Kroatien-Urlaub

hi,
das geile bild hab ich von meiner frau in kroatien gemacht.
im urlaub trägt sie keinen slip.
gruß

Vielen Dank für diesen scharfen Urlaubsgruß, XX – wirklich sehr sexy, dein Frauchen. Deine Ferien müssen demnach immer sehr spannend für dich sein. Du schreibst, dass deine Frau den Urlaub unten ohne verbringt – das impliziert, dass sie es zuhause nicht tut!? Es wäre doch wirklich mal interessant in diesem Zusammenhang endlich zu erfahren warum die Mädels sich immer nur so locker ohne Höschen in der Öffentlichkeit bewegen, wenn sie weit, weit entfernt von zuhause sind. In der Heimat würden sie nichts dergleichen wagen – unten ohne zum Einkaufen im Penny um die Ecke? Oh mein Gott…

Und weil das so gut geklappt hat, hier nochmal der Aufruf zum Mitmachen: Wer im Urlaub, zuhause oder sonstwo auch so heisse Bilder seiner Frau, Freundin oder Schwester gemacht hat, kann sie gerne einschicken – die Email-Adresse dafür steht in der rechten Seitenleiste :)

So eine hübsch tatöwierte Muschi

Heute haben wir zwei Bilder von Nick erhalten, er schreibt dazu folgendes:
Nicks Frau zeigt ihre tätowierte Muschi ohne Höschen

Hallo, ich finde deine Seite echt geil! Ich habe noch Bilder meiner Frau angefügt. Sie zieht sich gerne mal sexy an und vergisst dann das Höschen. Gruß Nick

Vielen Dank für deine Email und die scharfen Bilder, Nick! Ist das nicht ein Bahnsteig!? Echt scharfes Foto! Warum sollte man auch so eine hübsch tatöwierte Muschi seiner Frau unter dem Stoff eines Slips verstecken wollen? Ich persönliche wünsche mir, dass noch viele andere Frauen von dieser besonders erregenden “Vergesslichkeit” befallen werden, den Stoff unter dem Kleid einfach weglassen und dann auch so freizügig Flashing in der Öffentlichkeit betreiben wie deine Frau *gg*

PS: Das zweite, noch etwas zeigefreudigere Bild von Nicks sexy Frau könnt ihr hier bewundern.

Mike’s Frau Tine im Stadtpark

Mikes Frau unten ohne im StadtparkDiese (mittlerweile zwei) privaten Fotos wurde heute von Mike per Email eingeschickt und er schreibt dazu:

Hallo, möchte mal einen Anfang wagen, ob ein Bild von meiner Frau auch ankommt! Bei gefallen würden wir gerne mehr veröffentlichen. Das Foto wurde im Stadtpark gemacht, wobei wir unerwartet auch Zuschauer hatten, was dazu führte, dass wir zwei mittlerweile an öffentlichen Shootings gefallen gefunden haben. Es hat seitens der Zuschauer noch nie Probleme gegeben, grins !! Gruß Mike und Tine

unten-ohne-im-stadtpark2.jpg

Hier noch ein Bild von Tine vom Stadtpark, ein paar Minuten später. Vergaß noch zu sagen, auf der anderen Seite des Stadtpark See´s war gerade Bürgerfest. Wer schaute uns denn heimlich noch zu ??

Vielen Dank Mike, das sind zwei gelungene Bilder von deiner Frau – wirklich sexy! Dieser Anblick vor blühenden Rosen macht Lust auf Sommer! Kompliment an deine mutige Gattin, natürlich sind weitere unten-ohne-Fotos von euch beiden sehr willkommen.

Erregung öffentlicher Ärgernisse

Ohne Höschen aber mit Dildo im LinienbusMit der Nacktheit in der Öffentlichkeit ist es so eine Sache – dezent eingesetzt und nicht provokant zur Schau getragen wird sicherlich niemand etwas dagegen haben und Voyeure sind bekanntlich sehr dankbar für zufällig erhaschte Einblicke. Was sich diese junge Frau während einer Fahrt mit dem Linienbus leistet, ist aber eine bewusste Provokation und kann ihr damit sogar leicht eine Anzeige wegen Erregung eines öffentlichen Ärgernisses einbringen. Kein Höschen zu tragen ist dabei ganz sicher kein Verbrechen, sehr wohl aber wenn man in einem öffentlichen Bus dann das Röckchen lupft, die nackte Muschi und den Hintern zur Schau stellt und es sich dabei auch noch total dreist mit einem Dildo besorgt – und das ganze Spektakel von einem Komplizen auf Video festgehalten wird. Zwar wird der eine oder andere männliche Mitreisende höchstens eine akute Erregung anwesender Männlichkeit bei sich festgestellt haben, in Zeiten des mobilen Telefonierens aber kann man sich ja nie sicher sein, dass nicht doch jemand die Polizei zur Hilfe ruft um wieder für Sitte und Ordnung zu sorgen…. in meinen Augen trotzdem eine sehr nette Aktion und ich würde sogar die Kaution für das Mädel bezahlen um sie aus der Haft zu holen – wenn sie dafür nur mit mir im Bus wieder nach Hause fahren würde :)

Caffee unten ohne bitte

Unten ohne im Kaffee - man sieht die Schamhaare an der Pussy

Wieder eines dieser eingesandten privaten Bilder um dass dich, lieber Stefan, sicher viele Leute beneiden werden. Danke, dass du es mit uns teilen möchtest. Stefan hat in seiner Mail geschrieben, dass Katrin nur ihm zuliebe auf das Tragen von Unterwäsche verzichtet, weil sie weiß, dass es ihn sehr geil macht. Scheinbar verzichtet sie ja auch auf das Rasieren ihrer Pussy und wenn man so will, ist die unter dem Kleid einwandfrei sichtbare Schambehaarung ein wundervoller Ersatz für einen Slip. Ich jedenfalls schaue mir lieber eine haarige Muschi an als unter einem Rock dämlich auf ein weisses Höschen mit seltsamen Blumenmustern schauen zu müssen *gg* Stefan, wenn deine Holde für dich häufiger ohne ein Höschen im Caffee bzw. in der Öffentlichkeit unterwegs ist, dann hoffen wir noch viel mehr solch geiler Bilder von deiner Maus zu Gesicht zu bekommen. Mir gefällt dein unten-ohne-Foto vom Kaffetrinken wirklich sehr gut und ich beneide dich sehr um deine freizügige Freundin/Frau – kann wirklich sehr gut nachempfinden, dass du geil davon wirst wenn sie so zeigefreudig und ohne Slip unterwegs ist!

Abgelenkt durch das Handy

Ohne Höschen dafür mit Handy auf der Bank

Nach all den Urlaubs- und Flashingbildern endlich mal wieder ein richtiges Voyeurbild wird jetzt wohl so manch einer denken. Mir sind heimliche Aufnahmen wie diese auch definitiv lieber, doch leider sind unten-ohne-Voyeurbilder viel zu selten. Umso mehr freue ich mich darüber euch ein Mädchen zeigen zu können, dass auf einer öffentlichen Bank sitzt und gedankenversunken mit ihrem Handy beschäftigt ist. So durch die Technik abgelenkt hat sie eine sitzende Stellung mit übergeschlagenem Bein eingenommen und in dieser Position kann man(n) ihr auch aus einiger Entfernung prima unter ihr Kleid und zwischen die Beine schauen bzw. spannen. Dass man dabei dann auch noch das Glück hat auf einen freiligenden und niedlich rasierten Pussybär schauen zu können, ohne dass ein Slip den interessierten Blick verwehrt, ist beinahe schon unfaßbar. Umso mehr freut sich der wahre Voyeur über einen derartigen kurzen aber sehr intensiven Moment.

Unten ohne auf die Bühne

Unten ohne auf der Bühne

Sich ohne Höschen in der Öffentlichkeit zu bewegen hat ganz sicher etwas aufregendes – sowohl für die Frau, die sich dazu entschlossen hat, als auch für den glücklichen Spanner, der etwas davon mitbekommt. Einen Bühnenauftritt unten ohne zu gestalten stellt aber ganz sicher eine andere Qualität dar, handelt es sich doch hier mit größter Wahrscheinlichkeit um puren Exhibitionismus. Bei genauerer Betrachtung der bärtigen Herren im Hintergrund könnte es sich sogar um eine Show in einem moslemischen Land handeln und dann müssen Frauen in aller Regel sogar verschleiert auftreten. Unter diesen Umständen einen Auftritt ohne Slip im hochgeschlitzten Abendkleid zu wagen und dabei auch noch ganz dreist einem Fotografen die Gelegenheit zu geben, ein Beweis-Bild für die Nachwelt festzuhalten, das ist schon extrem mutig und sicher nicht weniger aufregend. Respekt!

Ohne Höschen am Flughafen

Ohne Slip auf dem Flughafen

Jetzt ist es endlich soweit: Die Sommer-Urlaubssaison beginnt und Millionen Deutsche machen sich auf den Weg gen Süden. Ich habe es schon mehrfach erwähnt: Im Urlaub geben sich viele Frauen ungehemmter als daheim und manche vergessen schon die gesellschaftlichen Konventionen der Deutschen, wenn sie daheim den Koffer zumachen. Auf diesem Bild sitzt eine geile Blonde ohne Höschen auf dem Flughafen und macht sich öffentlich einen Spass daraus, ihre Mitreisenden in das süsse Geheimnis ihrer nackten und gepiercten Pussy einzuweihen. Auch wenn es sich hierbei wohl eher um Flashing als Voyeurismus handelt, ich würde zu gerne wissen, was später noch im Flugzeug abgegangen ist – unten ohne auf einem mehrstündigen Flug bietet sich ja geradezu für geile Fingerspiele an einem solch ungewöhnlichen Ort an. Ob sie überhaupt Unterwäsche für diesen Urlaub eingepackt hat? Vielleicht geht es ja in eines der scharfen Nudisten-Camps in Südfrankreich – denn dort braucht man so etwas garantiert nicht.

Unten ohne lauert wirklich überall

Ohne Slip in der öffentlichen Fussgängerzone

Als Voyeur bekommt man mit der Zeit ein Gespür dafür, wo und man Frauen unten ohne zu Gesicht bekommen kann. Es ist einfacher als die meisten denken, denn es sind wirklich verdammt viele Mitbürgerinnen ohne was drunter unterwegs – Frauen, die keine Probleme haben ohne Slip in der Öffentlichkeit aufzutreten. Die Situation auf dem Foto kann man exemplarisch heranziehen: Offensichtlich wurde das Bild in einer Fussgängerzone aufgenommen, einem Ort an dem viele Menschen verkehren wie man nur unschwer erkennen kann – selbst wenn das “unter den Rock fotografieren” hier nur ein Posing sein sollte – besteht doch die Möglichkeit, dass der geneigte Voyeur zu den Passanten gehören und leicht einen Blick auf diese Muschi werfen könnte. Lange Rede, kurzer Sinn: Immer mit offenen Augen durchs Leben gehen, die Chance lauert überall!